W
NW
N
N
NE
W
the Degree Confluence Project
E
SW
S
S
SE
E

Romania

2.5 km (1.6 miles) W of Flondora, Botoşani, Romania
Approx. altitude: 154 m (505 ft)
([?] maps: Google MapQuest Multimap world confnav)
Antipode: 48°S 153°W

Accuracy: 5 m (16 ft)
Click on any of the images for the full-sized picture.

#2: GPS #3: Jonas am Punkt - Jonas at 48N 27E #4: Matthias am Punkt - Matthias at 48N 27E #5: Blick nach Nord, Ost, Süd und West - View north, east, south and west #6: Kirche in Pătrăuţi - Church of Pătrăuţi #7: Fluss Prut (Grenze nach Moldawien) - River Prut (frontier to Moldova) #8: Blick nach Osten / View east

  { Main | Search | Countries | Information | Member Page | Random }

  48°N 27°E  

#1: 10 m zum Punkt - 10 m to 48N 27E

(visited by Matthias Kremer and Jonas Kremer)

English narrative

Deutsche Fassung

02-Aug-2005 -- Fortsetzung von 48N 26E

Nach einem völlig problemlosen Grenzübertritt besuchten wir mit der Kirche in Pătrăuţi, etwas nördlich von Suceava gelegen, zunächst wieder eine Kulturstätte aus der UNESCO-Welterbeliste. Durch die auf einer Seite von außen bemalte Kirche wurden wir vom zufällig anwesenden Ortspfarrer geführt, der mit dem Bau einer neuen Holzkirche beschäftigt war, die zur Schonung der alten Kirche dienen soll. Dabei erfuhren wir auch interessante Einzelheiten über orthodoxe Riten und Religionsgeschichte.

Über Suceava und Botoşani fuhren wir danach weiter nach Săveni und folgten der Straße 29 in Richtung Manoleasa. Diese führte uns einfach bis auf 410 m an den Punkt. Wir stellten das Auto an der auffallend wenig befahrenen Straße ab, auf der nur ab und zu mit Heu beladene Pferdewagen zu sehen waren und gingen über ein Stoppelfeld in Richtung des Punktes. Um den Punkt genau zu erreichen, mussten wir vorsichtig ein Maisfeld umrunden und ein Sonnenblumenfeld durchqueren. Die gemähte Wiese mit dem Punkt lag eingeschlossen von riesigen Sonnenblumenfeldern. Auf der Weiterfahrt Richtung Iaşi entlang des Flusses Prut könnten wir am anderen Flussufer einige Blicke in das Land Moldawien werfen.

Fortsetzung bei 46N 15E

English narrative

02-Aug-2005 -- Continues from 48N 26E.

After an easy entry to Romania we visited the church of Pătrăuţi. There we met the priest, who was building a new wooden church to prevent the old one from damage. He gave us an very interesting guide of the church's history. It is painted outside at one wall and also inside it is completely painted.

Then passing Suceava and Botoşani we headed to Săveni, where we took road 29 towards Manoleasa. This road brought us to a distance of 410 m to 48N 27E, so it is not very difficult to find the point! We parked our car beside the hardly used street. Only some horse-drawn trolleys with hay came along from time to time. So we entered a huge field-area again and walked around a corn-field and through a sunflower-field to a meadow, where we easily could locate the CP. Back at the car we headed on to Iaşi and on the way along the river Prut we were able to see the country Moldavia at the other edge.

Continues at 46N 15E


 All pictures
#1: 10 m zum Punkt - 10 m to 48N 27E
#2: GPS
#3: Jonas am Punkt - Jonas at 48N 27E
#4: Matthias am Punkt - Matthias at 48N 27E
#5: Blick nach Nord, Ost, Süd und West - View north, east, south and west
#6: Kirche in Pătrăuţi - Church of Pătrăuţi
#7: Fluss Prut (Grenze nach Moldawien) - River Prut (frontier to Moldova)
#8: Blick nach Osten / View east
ALL: All pictures on one page (broadband access recommended)