W
NW
N
N
NE
W
the Degree Confluence Project
E
SW
S
S
SE
E

Italy : Trentino-Alto Adige

2.2 km (1.4 miles) SW of Sankt Jakob/San Giacomo, Bolzano, Trentino-Alto Adige, Italy
Approx. altitude: 1225 m (4018 ft)
([?] maps: Google MapQuest Multimap world confnav)
Antipode: 47°S 168°W

Accuracy: 10 m (32 ft)
Click on any of the images for the full-sized picture.

#2: Pepi, IN3ZWF #3: Otto, IW3BWO #4: Pepi, IN3ZWF, close to Steinhaus (Ahrntal)

  { Main | Search | Countries | Information | Member Page | Random }

  47°N 12°E (visit #8) (incomplete) 

#1: Confluence point

(visited by Pepi Feichter, Georg IW3ABA and Otto IW3BWO)

English

14-Nov-2004 -- In einer kleinen Gesprächsrunde „am Funk“ kamen wir vor einiger Zeit auf das Thema “Längen- und Breitengrade“ zu sprechen. Dieses unsichtbare Gradnetz umspannt die ganze Erde und dient auch Amateurfunkern zur Bestimmung ihrer Position und zur Entfernungsberechnung bei Wettbewerben. Am Globus und auf Landkarten sind diese erdachten Linien eingezeichnet, und warum sollte man nicht einen ganz besonderen Punkt im Ahrntal anpeilen, wo sich genau der 12. Längengrad östlich von London und der 47. nördliche Breitengrad schneiden? Dies ist in ganz Südtirol der einzige Schnittpunkt von geradzahligen Koordinaten.

Im Internet (www.confluence.org) gibt es bereits eine umfangreiche Bilddokumentation, wo solche Schnittpunkte auf der ganzen Welt dargestellt werden; so findet man auch Fotos der beiden gekreuzten Äste im Walde bei Steinhaus im Ahrntal, welche diesen interessanten Vermessungspunkt darstellen.

Ich bin überzeugt, dass schon so mancher Ahrntaler Holzarbeiter, Pilzeklauber oder Wanderer, und auch die Wegevermesser vom AVS, bewusst oder unbewusst, bereits an diesem magischen Schnittpunkt waren, aber für uns Amateurfunker (Martha IW3AHA, Otto IW3BWO, Georg IW3ABA und Pepi IN3ZWF) begann nun eine spannende Suche mit unseren amateurhaften GPS-Vermessungsgeräten.

Behindert durch den schlechten Empfang im dichten Wald und durch Regenwetter waren wir erst beim 4. Anlauf am 14. November 2004 erfolgreich. Die Freude, diesen einmaligen Schnittpunkt (12° 00' 00"/47° 00' 00") gefunden zu haben war groß, und wir möchten alle Interessierten dazu motivieren, mit Wanderkarte, Kompass oder GPS-Gerät sich selbst auf die Suche nach diesem magischen Ort zu machen.

Internetseite der Pustertaler Amateurfunker.

English

14-Nov-2004 -- While talking "on the radio" we came up with the idea of "latitude and longitude" some time ago. This invisible network spans the whole earth and also allows radio hams to determine their position and distance calculation in competitions.

On globe and on maps, these imaginary lines are drawn, and we decided to aim for a point in Ahrntal you where the 12th longitude east of London and the 47th northern latitude meet.

On the internet - this web site - there is already an extensive photographic record, where such intersections are represented throughout the world; so you can also find photos of the two crossed branches in the forest in Steinhaus im Ahrntal, which represent an interesting survey point.

I am convinced that many woodworkers, hikers, and also the way surveyors from AVS, consciously or unconsciously, were already at this magical intersection, but for us radio amateurs (Martha IW3AHA, Otto IW3BWO, Georg IW3ABA, and Pepi IN3ZWF) now began an exciting quest with our amateurish GPS surveying equipment.

Hampered by the poor reception in dense forest and rainy weather we were however still successful. The joy was to have found this unique intersection point (12° 00' 00"/47° 00' 00") tall, and we want to encourage all those interested to cooperate with hiking map, compass or GPS device itself to the search to do after this magical place.

Website of the Puster Valley Amateur Radio.

Coordinator's Note: This visit is marked as incomplete as it doesn't meet our Photo Requirements.


 All pictures
#1: Confluence point
#2: Pepi, IN3ZWF
#3: Otto, IW3BWO
#4: Pepi, IN3ZWF, close to Steinhaus (Ahrntal)
ALL: All pictures on one page (broadband access recommended)