W
NW
N
N
NE
W
the Degree Confluence Project
E
SW
S
S
SE
E

Germany : Bayern

1.2 km (0.7 miles) W of Bad Alexandersbad-Kleinwendern, Bayern, Germany
Approx. altitude: 777 m (2549 ft)
([?] maps: Google MapQuest Multimap world confnav)
Antipode: 50°S 168°W

Accuracy: 70 m (229 ft)
Click on any of the images for the full-sized picture.

#2: The GPS device / Der GPS Empfnger #3: Everything was covered with snow / Alles war tief verschneit #4: The GPS / Der GPS Empfnger #5: There the journey starts / Von hier aus begann die Wanderung #6: There the journey starts / Von hier aus begann die Wanderung #7: Map of the area / Landkarte des Gebietes

  { Main | Search | Countries | Information | Member Page | Random }

  50°N 12°E (visit #3)  

#1: The confluence point / Der Confluence Punkt

(visited by Jan Liska)

Deutsche Fassung

English Narrative

24-Nov-2001 -- Once again, Michael, a friend of mine, organized a party in Bayreuth, the place he lives. Nearby the confluence N50 E012 can be found in the so called "Fichtelgebirge", a ridge of small mountains. I started my journey on Saturday. 24th of November at around 12 oclock, because I’ve to drive about 200 miles. At about 15 o’clock I left the highway and went straight in the snow-covered hills.

After having parked my car near the theatre at Luisenberg it was about one hour of walking in the deep snow, until I reach a point, where the GPS-receiver shows a distance of about 200 ft to the confluence point. The further way would have made necessary some easy climbing between snow covered rocks. Because I was alone, I didn’t want to go further, because of the risk of an accident. So I took some photos of the surrounding and went back to the car. Even in darkness it wasn’t a real problem to find back.

But by now the snowfall has increased and so it took over one hour to go back to Bayreuth, where I enjoyed the party, which didn’t end before the sun came out on Sunday ;-)

Thanks again to Michael and all the other for a great party !

German narrative

Am 24. November 2001 war wieder mal eine Party bei Michael in Bayreuth geplant. Da es in der Nähe von Bayreuth den von mir bisher nicht besuchten Punkt N50 E012 gibt, bin ich am Samstag schon gegen 12 Uhr losgefahren. Diesmal war ich mit dem Smart unterwegs. Die Fahrt war problemlos, gegen 15:00 verließ ich die Autobahn A9 bei Bad Berneck und fuhr Richtung Marktdrewitz auf die Fichtelgebirgshöhenstraße.

Kaum hatte ich die Autobahn verlassen, tauchte ich schon in eine Märchenlandschaft ein. Das Fichtelgebirge lag unter einer dicken Decke aus Schnee.

Erfreulicherweise war das auch mit den Sommerreifen des Smarts kein Problem und so gelangte ich über Tröstau bis zu der Freilichtbühne an der Luisenburg. Dort marschierte ich los, immer dem Richtungspfeil des GPS-Empfängers folgend. Hierbei wählte ich den Zugang von einer komplett anderen Seite wie die Erstbesucher.

Über eine Langlaufpiste ging es immer tiefer in den Wald hinein; langsam wurde es dunkler und die Wege wurden immer steiler und enger. Es fing auch noch an kräftig zu schneien. Nachdem ich ca. 1 Stunde lang durch knietiefen Schnee, über umgestürzte Bäume und vereiste Felsbrocken (zwischen Kaiser- und Burgsteinfelsen) geklettert war, zeigte das GPS noch immer eine Entfernung von 70m zum eigentlichen Punkt an. Jedoch war hier der Weg für mich zu Ende. Da ich allein war, wollte ich ein weiteres Vordringen in den Wald und damit das Risiko eines Sturzes zwischen den vereisten Felsen vermeiden. Also machte ich ein paar Aufnahmen der direkten Umgebung und des GPS-Empfängers und begann mit dem mühsamen Rückweg.

Als ich schließlich am Auto ankam war es schon komplett dunkel und ich hatte noch auf Grund des Schneegestöbers ca. eine Stunde Fahrt vor mir, bis ich endlich in Bayreuth ankam. Dort ließ ich es mir dann die ganze Nacht auf der Party richtig gut gehen ;-)

Nochmals Danke an Michael und alle Anderen für eine richtig gute Party !


 All pictures
#1: The confluence point / Der Confluence Punkt
#2: The GPS device / Der GPS Empfnger
#3: Everything was covered with snow / Alles war tief verschneit
#4: The GPS / Der GPS Empfnger
#5: There the journey starts / Von hier aus begann die Wanderung
#6: There the journey starts / Von hier aus begann die Wanderung
#7: Map of the area / Landkarte des Gebietes
ALL: All pictures on one page (broadband access recommended)