W
NW
N
N
NE
W
the Degree Confluence Project
E
SW
S
S
SE
E

Germany : Thüringen

3.0 km (1.9 miles) NW of Erfurt, Thüringen, Germany
Approx. altitude: 194 m (636 ft)
([?] maps: Google MapQuest Multimap world confnav)
Antipode: 51°S 169°W

Accuracy: 5 m (16 ft)
Click on any of the images for the full-sized picture.

#2: The GPS reciever @ the magic spot / Das GPS am Confluence Punkt #3: Renate & Jan @ N51 E011 #4: Renate & Klaus @ N51 E011 #5: View from the confluence point / Blick von Confluence Punkt #6: View from the confluence point / Blick von Confluence Punkt #7: Map of the target area / Karte des Zielgebietes

  { Main | Search | Countries | Information | Member Page | Random }

  51°N 11°E (visit #2) (secondary) 

#1: The confluence point / Der Confluence Punkt

(visited by Jan Liska, Renate Liska and Dr. Klaus Grün)

Deutsche Fassung

English Version

10-Nov-2001 -- After we’ve had a small breakfast in a McDonalds near Eisenach we continued our journey. Coming from N51 E010, the confluence point N51 E011 was our next target. We followed the “Autobahn A4” and because it was still early in the morning, we arrived at Erfurt at around 13 o’clock

In the not so beautiful parts of Erfurt some searching awaited us. First we took the wrong road and so we get to the western side of the “Bundesstraße B4”. When we realized that, we directed our car to the eastern side of this highway and there, in an industrial area, the point is located. We parked the car and off we go. The point is located about 150 feet from the street in an field of sage. It was the most aromatic confluence point we’ve ever visited !

We took some photos of the surrounding area and off we go ! The third and last confluence point (N51 E012) was still on our schedule for today.

German narrative

Nachdem wir uns auf unserem Weg von N51E010 in einem McDonalds in der Nähe von Eisenach gestärkt hatten, setzten wir unseren Weg über die Autobahn A4 fort. Der nächste Confluence Punkt erwartete uns am Stadtrand von Erfurt.

Da wir nicht genau wussten, auf welcher Seite der dortigen Bundesstraße B4 sich der Punkt befindet (ja, schlechte Vorbereitung !), fuhren wir erstmal ein wenig zwischen den hässlichen Plattenbauten umher. Hierbei kamen wir an einem Kleingartenverein vorbei, besuchten das Gelände eines Heizkraftwerkes (Renate war von den Fernwärmeleitungen fasziniert) und fuhren ein wenig auf einem Feldweg herum. Nach einiger Zeit entdeckten wir dann schließlich den richtigen Weg, der direkt an der östlichen Seite der B4 endete. Von dort aus waren es noch ca. 50 Meter durch ein Salbeifeld bis zu dem gewünschten Punkt.

Der Empfang der GPS-Signale war recht gut, so dass wir schon nach kurzem „Confluence Dance“ das gewünschte Foto an der Stelle N 51° 00´00.0´´ E 010° 00´00.0´´ machen konnten. Wie die Vorbesucher fotografierten auch wir die unansehnlichen Zeugen der ostdeutschen Baukunst. Und nach einigen Fotos von uns traten wir auch schon den Rückweg durch das stark duftende Feld an. Schließlich hatten wir noch einen weiteren Punkt (N51 E012) vor uns.


 All pictures
#1: The confluence point / Der Confluence Punkt
#2: The GPS reciever @ the magic spot / Das GPS am Confluence Punkt
#3: Renate & Jan @ N51 E011
#4: Renate & Klaus @ N51 E011
#5: View from the confluence point / Blick von Confluence Punkt
#6: View from the confluence point / Blick von Confluence Punkt
#7: Map of the target area / Karte des Zielgebietes
ALL: All pictures on one page (broadband access recommended)