W
NW
N
N
NE
W
the Degree Confluence Project
E
SW
S
S
SE
E

Italy : Sicilia

3.5 km (2.2 miles) ENE of Carpinteri, Siracusa, Sicilia, Italy
Approx. altitude: 486 m (1594 ft)
([?] maps: Google MapQuest Multimap world confnav)
Antipode: 37°S 165°W

Accuracy: 5 m (16 ft)
Click on any of the images for the full-sized picture.

#2: GPS #3: Blick nach Norden - View north #4: Blick nach Osten - View east #5: Blick nach Süden - View South #6: Blick nach Westen - View west #7: Jonas at N37E15 #8: Roman at N37E15 #9: Syrakus - Syracuse #10: Noto

  { Main | Search | Countries | Information | Member Page | Random }

  37°N 15°E (visit #7)  

#1: 20 m zum Punkt - 20 m to N37E15

(visited by Jonas Kremer and Roman Mueller)

English

29-Mar-2010 -- Nach frühem Aufbruch in Catania und Besichtigung von Syracus, der Heimatstadt Archimedes‘, wollten wir auf dem Weg in die Barockstadt Noto mit dem sich anbietenden N37E15 natürlich auch einen sizilianischen Konfluenzpunkt besuchen. Dazu verließen wir Syracus an dem herrlichen Sonnentag auf der S124 und erreichten durch Zitronenbaumplantagen die Stadt Floridia, wo wir uns auf der Suche nach der Straße in Richtung Canicattini, auch aufgrund einer äußerst komplizierten Verkehrsführung, zunächst leicht verfuhren. Dafür wurden wir auf einem Berg leicht außerhalb der Stadt allerdings mit einem fantastischen Blick sowohl auf den schneebedeckten Ätna als auch zurück auf die am Meer liegende Stadt Syracus belohnt. Schließlich fanden wir allerdings die richtige Straße und trafen nach Durchquerung von Canicattini auf die Straße 287 von Noto nach Palazzolo, auf die wir in Richtung Noto abbogen.

In 1,6 km Entfernung zum Punkt verließen wir diese jedoch bei der ersten Rechtsabbiegemöglichkeit gleich wieder in Richtung San Marco. Dieser leicht hügeligen Straße folgten wir bis auf ca. 100 m Entfernung zum Punkt. Dieser selbst liegt auf einer umzäunten Wiese, so dass wir für die exakte GPS-Aufnahme zunächst unter einem Stacheldrahtzaun hindurchkriechen mussten. Wie auf den Bildern zu sehen, liegt N37N15 in einem steinig-hügeligen Gebiet mit Blick auf den Ätna, das sich dem Besucher dennoch grün und fruchtbar präsentiert. Nach einer leckeren, sizilianischen Stärkung fuhren wir schließlich weiter in die schöne Stadt Noto und schließlich in den Fährhafen Pozzallo, von wo wir abends auf die Fähre nach Malta einschifften.

English

29-Mar-2010 -- After an early departure from Catania and visiting Syracuse, hometown of Archimedes, we, of course, wanted to visit N37E15 on our way to the baroque-city of Noto. In the sun we drove on street S124 along lemon-trees to Floridia. From here we wanted to drive to Canicattini, but firstly we strayed, due to the very confusing traffic routeing in the city. This led us on top of a hill, with a fantastic view both of the snow-covered Mount Etna and the Sicilian shoreline. Eventually we found our way and reached street 287 from Noto to Palazzolo.

After turning left in direction of Noto we turned right again at the first intersection (1,6 km from N37E15), following the sign “San Marco”. This slightly hilly street brings you into the 100 m radius of the point. Its exact location is on a fenced meadow, also with view of Mount Etna.

After taking the photos and having a small snack we drove on to Noto and later to the harbour of Pozzallo, where we were boarding a car-ferry to Malta, the same evening.


 All pictures
#1: 20 m zum Punkt - 20 m to N37E15
#2: GPS
#3: Blick nach Norden - View north
#4: Blick nach Osten - View east
#5: Blick nach Süden - View South
#6: Blick nach Westen - View west
#7: Jonas at N37E15
#8: Roman at N37E15
#9: Syrakus - Syracuse
#10: Noto
ALL: All pictures on one page (broadband access recommended)