W
NW
N
N
NE
W
the Degree Confluence Project
E
SW
S
S
SE
E

Germany : Nordrhein-Westfalen

1.2 km (0.7 miles) E of Köln-Flittard, Nordrhein-Westfalen, Germany
Approx. altitude: 45 m (147 ft)
([?] maps: Google MapQuest Multimap world confnav)
Antipode: 51°S 173°W

Accuracy: 2 m (6 ft)
Click on any of the images for the full-sized picture.

#2: The GPS Device #3: View to the north #4: View to the west #5: View to the south #6: View to the east #7: Tracks North #8: Tracks South

  { Main | Search | Countries | Information | Member Page | Random }

  51°N 7°E (visit #18)  

#1: The Confluence Point

(visited by Stefan)

English

01-Sep-2012 -- Ich wohne in der Nähe von Köln und daher ist dieser Konfluenzpunkt für mich am einfachsten und schnellsten zu erreichen. Mit der S-Bahn geht es vom Kölner Hauptbahnhof bis zum Bahnhof Köln-Mülheim oder Leverkusen Bayerwerk, denn der Konfluenzpunkt liegt ziemlich genau in der Mitte zwischen diesen beiden Haltepunkten unmittelbar neben der Bahnstrecke auf einem Feld.

Meine Reise begann an einem Samstag vormittag am Hauptbahnhof Köln mit einer S-Bahn in Richtung Düsseldorf. Zwischen den Haltestellen Mülheim und Bayerwerk führt die Bahnstrecke am Konfluenzpunkt vorbei und ich sah das Zuckerrübenfeld, in dem der Konfluenzpunkt liegt. Dass es sich bei bei den Pflanzen um Zuckerrüben handelte, konnte ich aus der Bahn heraus natürlich nicht erkennen. An der Haltestelle Bayerwerk stieg ich in einen Bus um und fuhr zwei Haltestellen bis zur Haltestelle Flittard Süd. Diese Haltestelle liegt etwa 150 m von der Straße "Grüner Kuhweg" entfernt, die über die Bahnstrecke Köln - Düsseldorf und nach etwa 750 m zum Konfluenzpunkt im Zuckerrübenfeld führt. Blickt man die Bahngleise entlang nach Norden, dann sieht man auf der linken Seite ein Hochhaus mit dem Bayer-Logo und rechts neben der Bahnstrecke eine Straße, zu der man gelangt, wenn man dem Grünen Kuhweg folgt, der eine 180-Grad-Kurve beschreibt. Die Straße führt etwa 150 m an den Bahngleisen entlang, macht dann eine Rechtskurve und führt am Zuckerrübenfeld vorbei.

Ich befürchtete zunächst, dass der Konfluenzpunkt mitten im Feld liegt und dass ich die exakte Position des Konfluenzpunktes nicht erreichen kann, da ich die Zuckerrrüben nicht zertrampeln wollte, konnte dann aber den Punkt am westlichen Rand des Feldes vor der Baumgruppe zwischen der ersten und zweiten Reihe der Zuckerrüben ausmachen. In diesem Bereich des Feldes wuchsen zwischen den Zuckerrüben auch viele Gräser, Disteln und anderes Unkraut. Das Wetter war sehr sonnig und die Temperatur betrug ungefähr 25°C. Nachdem ich etwa 20 Minuten am Konfluenzpunkt verbracht und ein paar Bilder gemacht hatte, bin ich wieder zur Bushaltestelle zurück gegangen und mit einem Bus zum Hauptbahnhof Köln gefahren.

English

01-Sep-2012 -- I live near Cologne and therefore this confluence point is very easy and very fast to reach. The confluence point is located pretty much directly in the middle between the S-Bahn stations Mülheim and Bayerwerk in a field that is bordering the railway tracks.

My journey began on a Saturday morning at Cologne Central Station, where I took an S-Bahn to Düsseldorf. Between the stations Mülheim and Bayerwerk the S-Bahn is passing the confluence point in about 20m to 40m distance and less than a minute after leaving Mülheim I could see a field of sugar beets. Actually I could not identify the plants on the field as sugar beets until I reached the field. I left the S-Bahn at Bayerwerk and took a bus to Flittard Süd. This stop is about 150 meters away from the road "Grüner Kuhweg" that crossses the railway line between Cologne and Düsseldorf and that leads to the confluence point in the field of sugar beets after another 750 meters. Surveying the railroad tracks along the north, you can see a building with the Bayer logo on the left side of the tracks and a street on the right side of the tracks, that can be reached by following the Grüner Kuhweg and its 180-degree turn. The road runs about 150 meters along the train tracks and then turns to the right passing the field of sugar beets.

I feared at first that the confluence point is located in the middle of the field and that I could not get to the exakt position as I did not want to trample the sugar beets but luckily I found all the zeros on the western edge of the field in front of the trees between the first and second row of the sugar beets. In this part of the field there were not only sugar beets but there were also a lot of grasses, thistles and other weeds. After about 20 minutes at the confluence point I went back to the bus stop and took a bus to Cologne Central Station.


 All pictures
#1: The Confluence Point
#2: The GPS Device
#3: View to the north
#4: View to the west
#5: View to the south
#6: View to the east
#7: Tracks North
#8: Tracks South
ALL: All pictures on one page (broadband access recommended)