W
NW
N
N
NE
W
the Degree Confluence Project
E
SW
S
S
SE
E

Germany : Hessen

1.9 km (1.2 miles) S of Sontra-Blankenbach, Hessen, Germany
Approx. altitude: 376 m (1233 ft)
([?] maps: Google MapQuest Multimap world confnav)
Antipode: 51°S 170°W

Accuracy: 10 m (32 ft)
Click on any of the images for the full-sized picture.

#2: Renate & Jan @ N 41 E 010 #3: Renate & Klaus @ N 41 E 010 #4: The GPS / Der GPS Empfänger #5: View to the north / Der Blick nach Norden #6: View to the east / Der Blick nach Osten #7: The way back to our car / Der Rückweg zum Auto

  { Main | Search | Countries | Information | Member Page | Random }

  51°N 10°E (visit #2)  

#1: The confluence point / Der Confluence Punkt

(visited by Jan Liska, Renate Liska and Dr. Klaus Grün)

Deutsche Fassung

10-Nov-2001 -- On our way to Leipzig, where we planned to meet other keeper of Mongolian gerbils we wanted also visit three confluence points. At 5 o’clock in the morning we started our trip into the eastern regions of Germany. Some kilometres before the border to Thuringia we left the highway A4 in direction to Richelsdorf and Blankenbach.

After having parked Renate’s car, it was only about 10 minutes to walk. On an still frozen field the confluence point can be found. The weather was great, no clouds but very cold. We could receive a not so clear GPS-signal, so the usual “Confluence Dance” wasn’t a short one.

After some minutes we managed to get a photo of the GPS-receiver exactly at N 51° 00´00.0´´ E 010° 00´00.0´´. Because of the cold temperatures we didn’t stay any longer. We hurried back to our car, because the way to Leipzig and the two other confluence points (N51E011 and N51E012) was still long.

German Narrative

01-Dec-2001 -- Was tun, wenn man mehrere ungewöhnliche Hobbys hat ? Genau, man versucht, sie miteinander zu verbinden. Und so geschah es, als wir am 10. November 2001 gegen 5 Uhr morgens aufbrachen. Wir waren auf dem Weg nach Leipzig, um uns mit anderen Züchtern mongolischer Rennmäuse (www.rennmaeuse.de.vu) zu treffen. In Wasserlos bei Alzenau sammelten wir Klaus ein, ebenfalls ein Rennmausfan und Entwickler der Rennmaus-Software RMM (www.gruen-development.de).

In unmittelbarer Nähe der Autobahn A4 liegen mehrere bereits besuchte Confluence-Punkte. Dreien davon wollten wir an diesem Tag einen Besuch abstatten.

Also verließen wir die A4 kurz vor der thüringischen Grenze in Richtung Richelsdorf. Nach diesem Ort führt die Straße weiter Richtung Blankenbach und links von ihr liegt der erste Confluence-Punkt. Wir parkten Renates Escort auf einem Feldweg und machten uns auf den Weg über noch vereiste Wege und Felder. Nach ca. einer Viertelstunde standen wir auch schon auf dem gefrorenem Feld, wo sich der Confluence Punkt befindet. Die Sonne ging gerade auf und die Aussicht war wunderbar klar. Ein perfekter Samstagmorgen.

Die Empfangsqualität des GPS schwankte recht stark und so dauerte der „Confluence Dance“ diesmal ein wenig länger. Aber schließlich hatten wir auch die gewünschten Zahlen N 51° 00´00.0´´ E 010° 00´00.0´´ im Display und auch fotografiert. Schnell noch ein paar Aufnahmen von uns und der umliegenden Gegend und schon ging es wieder zurück ins warme Auto.

Für Klaus war es sein erster Confluence-Punkt und er beobachtete unser routiniertes Treiben mit Interesse. Wir machten ihm jedoch schnell klar, dass nicht jeder Punkt so unspektakulär und einfach zu erreichen ist.

Über Richelsdorf fuhren wir wieder zurück auf die A4, um auf unserem Weg nach Leipzig noch zwei weitere Confluence-Punkte (N51E011 und N51E012) zu besuchen.


 All pictures
#1: The confluence point / Der Confluence Punkt
#2: Renate & Jan @ N 41 E 010
#3: Renate & Klaus @ N 41 E 010
#4: The GPS / Der GPS Empfänger
#5: View to the north / Der Blick nach Norden
#6: View to the east / Der Blick nach Osten
#7: The way back to our car / Der Rückweg zum Auto
ALL: All pictures on one page (broadband access recommended)